Die Städte Spaniens

VALENCIA mit 800.000 Einwohnern drittgrößte Stadt Spaniens, liegt direkt am Mittelmeer.Fallas de Valencia

Mit 320 Sonnentagen im Jahr herrscht hier ein privilegiertes Klima. Anders als im Norden des Landes mit seinen ausgedehnten Regenfällen und im Süden mit Hitzeperioden von über 40ş C, lassen milde Winter und nicht zu heiße Sommer die durchschnittliche Jahrestemperatur bei 18ş C liegen. Die über 485 km lange Küste der Region besteht überwiegend aus Sandstränden, die 1998 für ihre Qualität von der EU mit 77 blauen Bannern ausgezeichnet wurden. Damit liegt sie an der Spitze von ganz Spanien.

Unzählige Parks und Palmenanpflanzungen machen Valencia zu einer sehr grünen spanischen Metropole. Im ehemaligen Flussbett des vor Jahren umgeleiteten Turia befinden sich heute neben Grünflächen diverse Sport- und Freizeitanlagen.

Valencia verfügt über eine äußerst gut ausgebaute Infrastruktur. Der internationale Flughafen unterhält Verbindungen zu allen großen europäischen Städten. Von der französischen Grenze führt eine Autobahn direkt hierher. Tägliche Fährverbindungen nach Ibiza und Mallorca laden zu einem Trip auf diese Inseln ein.

Hauptwirtschaftszweig Valencias ist die Agrarwirtschaft. Von hier kommen 80% der spanischen Zitrusproduktion. In dem landwirtschaftlichen Anbaugebiet, der Huerta, die die Stadt wie ein Gürtel umschließt, findet man alle Arten von Früchten und Gemüse. Diese bunte Vielfalt wird neben dem Ertrag der kleinen valencianischen Fischereiflotte jeden Tag frisch auf eines jeden Stadtviertels angeboten. Eine Vielfalt, die sich auch in den zahlreichen Varianten der von hier stammenden Paella widerspiegelt....

Als Kandidatin zur Kulturhauptstadt Europas im Jahre 2001 ist Valencia reich an Kultur und Vergangenheit: Die zweitausendjährige Stadtgeschichte wurde vor allem durch die Iberer, Karthager, Römer, Muselmanen und Christen geprägt. Zahlreiche eindrucksvolle Bauwerke im historischen Zentrum, wie beispielsweise die Kathedrale mit dem Stadtwahrzeichen El Miguelete, der Palast des Marqués de Dos Aguas, die Stadttore Torres de Serrano oder die einzigartige Seidenbörse La Lonja zeugen noch heute von deren Einflüssen. Das ganze Jahr über werden die alten Traditionen in Valencia selbst und den umliegenden Städten und Dörfern in Festen lebendig gehalten. Allein im August finden in der Comunidad Valenciana 392 offizielle Festivitäten statt. Besonders eindrucksvoll sind die Fiestas de Moros y Cristianos. Höhepunkt des Jahres istaber zweifellos das Stadtfest Fallas, das man einmal selbst miterlebt haben muss.

Unsere Meinung: Valencia bietet einfach ideale Bedingungen für das Kennenlernen von Land und Leuten und für das Erlernen der Sprache.


Home | Spanische Firma | Büroservice | Dienstleistungen | Wirtschaft | Leben in Spanien | Bestellen | Oficina virtual Valencia | Kontakt
© 2001-2017 SpanienInfo.biz : Alle Daten dieses Internetportals unterliegen dem Copyright und sind nach Urheberrechtsgesetz Paragraph 4 und 55a als Datensammelwerk geschützt. Jede Art der Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechtsinhabers. Für den Inhalt der verlinkten Seiten übernehmen wir keine Verantwortung und distanzieren uns von diesem. : SiteMap: SpannienInfo.org

Powered by apivision.com