Übersetzung Servicebedingungen

 

 

1 Übereinkommen

SPANIENINFO übt eine Tätigkeit aus, die Bürodienstleistungen beinhaltet, die auf der Rückseite dieses Vertrages beschrieben werden, für Unternehmen und Selbständige.  Im übrigen wird unter Punkt 3 definiert, welche Serviceleistungen dem Kunden zur Verfügung gestellt werden. Der Kunde ist interessiert an dem Empfang der Leistungen , die auf der Rückseite dieses Vertrages im Feld 5 beschrieben werden, beide Beteiligten haben ihr gegenseitiges Einverständnis zu diesem Vertrag, der die Bereitstellung von Serviceleistungen beinhaltet, genannt Virtuelles Büro, ausgedrückt, zu den Bedingungen, die in diesem Vertrag beschrieben werden.

 

2.Dienstleistungen

Abgesehen von den Dienstleistungen, die in den monatlichen festen Zahlungen beinhaltet sind, die im Feld 3 und 5 des umseitigen Vertrages spezifiziert sind. Empfangen der Post (Weiterleitung der Post und Lagerung gemäß den Limits und Tarifen), Telefonannahme (Annahme von Nachrichten, im Rahmen der angegebenen Limits, ausgeschlossen gewählte Sonderdienstleistungen) und / oder personalisierter Telefondienst (Annahme von persönlichen Nachrichten, im Namen des Klienten). Der Kunde kann jederzeit jegliche Serviceleistungen, die im Feld 7 auf der Rückseite dieses Vertrages beschrieben werden, wählen. SPANIENINFO erhält die absolute Vollmacht, nach Belieben, Post zu verweigern, anzunehmen oder zu zerstören, die nicht abgeholt oder gesendet wird innerhalb der Frist, gemäß Feld 5 auf Rückseite dieses Vertrages.  Die Inanspruchnahme von Sonderdienstleistungen, wie Benutzung von Übersetzungsservice, Dolmetscher oder andere Dienstleistungen, die sich von den üblichen Leistungen unterscheiden, muß vom Kunden mindestens 5 Tage vorher bei SPANIENINFO angemeldet werden.

 

3. Kosten der Serviceleistungen

Als Gegenleistung für das Erbringen der Serviceleistungen, wird dem Kunden monatlich eine feste Summe berechnet ( diese ist in Feld 3 spezifiziert), zuzüglich eines variablen Betrages, der von der Nutzung der Extradienstleistungen (Feld 5 und 7), abhängt. Zur Summe des variablen Betrages wird noch die zum Zeitpunkt der Rechnung gültige I.V.A. (Mehrwertsteuer) hinzugerechnet. Der Kunde bezahlt die von SPANIENINFO ausgestellte Rechnung in Form eines Lastschrifteinzuges (spanisches Konto) oder Dauerauftrages . (spezifiziert auf der Rückseite dieses Vertrages im Feld 4) Kunden aus dem Ausland zahlen mindestens 3 Monatsbeträge des Festbetrages im voraus.

Die Abrechnung der Serviceleistungen erfolgt monatlich. Berücksichtigt werden hierbei Vorauszahlungen des monatlichen Festbetrages, sowie realisierte Ausgaben im fälligen Monat./Telefon, Fax, Porto)

Für nicht bezahlte Rechnungen, wird ein jährlicher Verzugszinszins von 12 % alle drei Monate berechnet. Hierbei akkumulieren sich die momentan fälligen und die nicht bezahlten Beträge. Die Nachzahlung kann zur sofortigen Auflösung des Vertrages führen. Hierbei besteht keine Notwendigkeit den Kunden zu benachrichtigen.

 

4.Kaution

SPANIENINFO behält ein Deposit ein spezifiziert im Feld 5 auf der Rückseite dieses Vertrages. Als Sicherheit für die Vertragserfüllung, als Garantie für die Begleichung der Rechnungen, als Sicherheit für eventuelle Schäden. Dieser Betrag erbringt keine Zinsen, und bleibt im Besitz von SPANIENINFO, bis einem Monat nach Vertragende. Nach Beendigung der vereinbarten Periode und nach erfolgter Abschlußrechnung und Erledigung der Nachrichten und/oder der empfangenen und versendeten Post, innerhalb der abgemachten Periode, erhält der Kunde sein Deposit zurück.

 

5.Vertragsdauer

Vorliegender Vertrag ist ab dem heutigen Datum bis zum im Vertrag (siehe Rückseite) eingetragenen Vertragende gültig. Beide Tage eingeschlossen. Der Vertrag wird für den gleichen Zeitraum verlängert, wenn er nicht 30 Tage vor Vertragende von einem der Vertragspartner gekündigt wird. Der verlängerte Vertrag wir dann fortgesetzt und es gelten weiter alle Klauseln. Außer im Vertrag können verändert werden:

a) die Kosten für die vertraglichen Leistungen, die der Kunde erhält,

b) die Arbeitszeiten von SPANIENINFO

c) eingezahltes Deposit, als Garantie für die Bezahlung, festgesetzt in Klausel 3 dieses Vertrages.

Der Kunde akzeptiert die Tarife und Arbeitszeiten, die SPANIENINFO im verlängerten Vertrag festgesetzt hat.

 

6. Vorzeitige Kündigung

 

SPANIENINFO kann jederzeit vorzeitig diesen Vertrag kündigen, wenn der Kunde die Vertragsbedingungen nicht erfüllt , bei Hinweisen auf Betrug, illegale Geschäfte, Kinderpornographie etc... oder wenn Verdachtsmomente vorliegen sollten, das der Kunde insolvent ist.

Falls der Kunde den Vertrag vor Vertragende kündigen möchte verliert der Kunde das eingezahlte Deposit  als Entschädigung für verursachte Schäden und Nachteile. Kündigt der Kunde den Vertrag vor Ablauf von 12 Monaten wird die Kaution als Aufwandsentschädigung einbehalten.

 

7.Auflösung/Vertragsende

 

An dem Tag, an dem der Vertrag endet, sowohl bei Erfüllung des festgesetzten Zeitraumes  (reguläres Vertragende), als auch bei vorzeitiger Kündigung seitens SPANIENINFO , wird dem Kunden  eine Endabrechnung präsentiert über alle bis zu diesem Moment erbrachten Leistungen.  Der Kunde muß hierbei die Rechnung, die aus der Auflösung resultiert, begleichen.  In dem Fall, das der Kunde den Vertrag vorzeitig kündigt, vor dem vereinbarten Vertragende, wird dem Kunden  eine Abrechnung präsentiert über alle bis zu diesem Moment erbrachten Leistungen.  Hierbei verliert der Kunde das eingebrachte Deposit als Entschädigung für entstandene Schäden und Nachteile.

 

 

8.Verantwortbarkeit

 

SPANIENINFO agiert als Vermittler zwischen seinen Kunden und Unternehmen oder Personen , die tatsächlich die vertraglich abgemachten Arbeiten realisieren, beide Parteien stimmen zu, dass SPANIENINFO Services für keine für den Kunden erbrachte Dienstleistung in keinem Fall Verantwortung übernimmt, in diesem Fall besteht für den Klienten die Verpflichtung, alle Ausgaben, die durch den Kunden entstehen, Steuern oder Honorare, die an SPANIENINFO oder an das Eigentum hereingetragen werden zu begleichen. Mit der Möglichkeit der Reklamation, außer gerichtlich oder auch gerichtlich, je nachdem unter Hinzuziehen eines Rechtsbeistandes oder Prokuristen.

Der Kunde ist verpflichtet, SPANIENINFO für jeglichen Verlust, Schaden oder Ausgaben, die durch das Handeln und Wirken, des Kunden bzw. den Angestellten und Mitarbeitern des Kunden entstehen, zu entschädigen.

 

9.Betrug/Mißbrauch

Der Klient garantiert, das er in keinerlei Weise Rechte/ Dienstleistungen aus diesem Vertrag für kriminelle, unmoralische Zwecke mißbraucht oder SPANIENINFO in irgendeiner Form diskreditiert.

Der Klient darf den Namen von SPANIENINFO in keinerlei Weise verwenden, weder Auszüge noch den gesamten Namen. Sollte dies vorkommen, wird SPANIENINFO den vorliegenden Vertrag sofort kündigen.

 

10. Sendungen

SPANIENINFO akzeptiert keine Artikel/Sendungen, deren Gewicht 5 Kilogramm überschreitet oder ein sehr großes Volumen haben oder gefährliche oder lebendige Elemente enthalten. SPANIENINFO hat hierbei das Recht frei solche Güter zurückzugeben und/oder einen Artikel aus Vernunftgründen nicht zu akzeptieren oder der illegal zu sein scheint.

SPANIENINFO gibt weder Garantie noch übernimmt Verantwortung für einen der geleisteten Service.

 

 

11. Massensendungen

Dem Kunden ist bekannt, das er die von SPANIENINFO gestellte Adresse mit anderen Kunden teilt. Deswegen kann die Adresse nicht für Massensendungen genutzt werden. Falls dies gewünscht wird, muß vorher bei SPANIENINFO nachgefragt werden.

 

12.Dokumente

Der Klient muß Kopien seines DNI, Personalausweis (Passes) und oder des Handelsregisterauszuges vorlegen. Ohne diese Dokumente wird der Vertrag nicht wirksam.

 

13.Gerichtsstand/anwendbares Recht

Dieser Servicevertrag unterliegt ausschließlich dem spanischen Recht. Ausschließlicher Gerichtsstandort für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Servicevertrag ist Valencia.

 

 

 

 

 

 

 

Unterschrift des Kunden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Home | Spanische Firma | Büroservice | Dienstleistungen | Wirtschaft | Leben in Spanien | Bestellen | Oficina virtual Valencia | Kontakt
© 2001-2017 SpanienInfo.biz : Alle Daten dieses Internetportals unterliegen dem Copyright und sind nach Urheberrechtsgesetz Paragraph 4 und 55a als Datensammelwerk geschützt. Jede Art der Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechtsinhabers. Für den Inhalt der verlinkten Seiten übernehmen wir keine Verantwortung und distanzieren uns von diesem. : SiteMap: SpannienInfo.org

Powered by apivision.com